G 26.3 Atemschutzuntersuchung

G 26.3 Atemschutz- untersuchung

Die G26 ist eine Eignungsuntersuchung für das Tragen von Atemschutzgeräten (z.B. bei der Feuerwehr). Seit 2016 besitzt Dr. Paul Erhard die Genehmigung diese Untersuchung für die FFW durchzuführen.

Der Untersuchungsumfang richtet sich nach der Gruppeneinteilung der Atemschutzgeräte und des Atemwiderstandes. In der Regel beinhaltet er: Laborwerte (Blut, Urin), Lungenfunktionstest, Ergometrie (“Belastungs-EKG”), Seh- und Hörtest , ärztliche Untersuchung, evtl. Röntgenaufnahme der Lunge und ggf. spezielle Nachuntersuchung.

Sind Sie Atemschutz-tauglich?

Andere Bereiche der Vorsorgemedizin

Kleine Chirurgie

Überprüfung der Lunge

Vorsorge für Kinder

Krebs - Vorsorge

Blutdruck / EKG

Desensibilisierung

Die G26 ist eine Eignungsuntersuchung für das Tragen von Atemschutzgeräten (z.B. bei der Feuerwehr). Seit 2016 besitzt Dr. Paul Erhard die Genehmigung diese Untersuchung für die FFW durchzuführen.

Der Untersuchungsumfang richtet sich nach der Gruppeneinteilung der Atemschutzgeräte und des Atemwiderstandes. In der Regel beinhaltet er: Laborwerte (Blut, Urin), Lungenfunktionstest, Ergometrie (“Belastungs-EKG”), Seh- und Hörtest , ärztliche Untersuchung, evtl. Röntgenaufnahme der Lunge und ggf. spezielle Nachuntersuchung.

Sind Sie Atemschutz-tauglich?

Andere Bereiche der Vorsorgemedizin

Krebs - Vorsorge

Überprüfung der Lunge

Blutdruck / EKG

Kleine Chirurgie

Vorsorge für Kinder

Desensibilisierung

Datenschutz

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen finden Sie unter Weitere Informationen.

Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Die Auswahl wurde gespeichert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Um fortzufahren, bitten wir Sie eine Option auszuwählen. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen hierzu.

  • Google Maps Karten (inkl. Cookie) und Apothekensuche automatisch laden:

    Die Google Maps Karten sowie die Erweiterung für die Apothekensuche werden automatisch geladen, wenn Sie die Seite aufrufen.

    Die Auswahl der Abfrage von Google Maps wird als Cookie hinterlegt. Dieses wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht und Sie erhalten die Anfrage erneut. Weiterhin wird ein Cookie angelegt, wenn eine Google Maps Karte geladen wird. Dieses wird nach Verlassen der Seite gelöscht. Weitere Cookies werden nicht gespeichert.
  • Google Maps Karten (inkl. Cookie) und Apothekensuche manuell laden:

    Die Google Maps Karten sowie die Erweiterung für die Apothekensuche können Sie manuell über einen Klick laden.

    Die Auswahl der Abfrage von Google Maps wird als Cookie hinterlegt. Dieses wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht und Sie erhalten die Anfrage erneut. Weiterhin wird ein Cookie angelegt, wenn eine Google Maps Karte geladen wird. Dieses wird nach Verlassen der Seite gelöscht. Weitere Cookies werden nicht gespeichert.

Sie können Ihre Entscheidung hier jederzeit widerrufen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück