Diabetesschulung

Diabetes mellitus zeigt sich in Deutschland und weltweit durch stark ansteigende Häufigkeitszahlen. Die damit verbundenen Folgeerkrankungen (z.B. Nervenschädigungen, Arterienverkalkung, Nierenerkrankungen…) lassen sich durch frühzeitige Optimierung der Blutzuckerspiegel und Beseitigung weiterer Risikofaktoren weitgehend vermeiden. Wir haben uns zum “Diabetologisch qualifizierten Hausarzt” fortgebildet. In diesem Rahmen führen wir seit 2001 regelmäßig Patientenschulungen in Kleingruppen durch und stimmen bei den Arzt – Patienten – Kontakten die individuelle Therapie ab.

Haben Sie diesbezüglich Fragen? Möchten Sie Ihren Blutzucker messen lassen? Wenden Sie sich jederzeit an uns!

Beispiel einer Schulung

Andere Bereiche der Beratung

Diätberatung

Impfberatung

Diabetes mellitus zeigt sich in Deutschland und weltweit durch stark ansteigende Häufigkeitszahlen. Die damit verbundenen Folgeerkrankungen (z.B. Nervenschädigungen, Arterienverkalkung, Nierenerkrankungen…) lassen sich durch frühzeitige Optimierung der Blutzuckerspiegel und Beseitigung weiterer Risikofaktoren weitgehend vermeiden. Wir haben uns zum “Diabetologisch qualifizierten Hausarzt” fortgebildet. In diesem Rahmen führen wir seit 2001 regelmäßig Patientenschulungen in Kleingruppen durch und stimmen bei den Arzt – Patienten – Kontakten die individuelle Therapie ab.

Haben Sie diesbezüglich Fragen? Möchten Sie Ihren Blutzucker messen lassen? Wenden Sie sich jederzeit an uns!

Beispiel einer Schulung

Andere Bereiche der Beratung

Diätberatung

Impfberatung

Datenschutz

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen finden Sie unter Weitere Informationen.

Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren.

Die Auswahl wurde gespeichert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Um fortzufahren, bitten wir Sie eine Option auszuwählen. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen hierzu.

  • Google Maps Karten (inkl. Cookie) und Apothekensuche automatisch laden:

    Die Google Maps Karten sowie die Erweiterung für die Apothekensuche werden automatisch geladen, wenn Sie die Seite aufrufen.

    Die Auswahl der Abfrage von Google Maps wird als Cookie hinterlegt. Dieses wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht und Sie erhalten die Anfrage erneut. Weiterhin wird ein Cookie angelegt, wenn eine Google Maps Karte geladen wird. Dieses wird nach Verlassen der Seite gelöscht. Weitere Cookies werden nicht gespeichert.
  • Google Maps Karten (inkl. Cookie) und Apothekensuche manuell laden:

    Die Google Maps Karten sowie die Erweiterung für die Apothekensuche können Sie manuell über einen Klick laden.

    Die Auswahl der Abfrage von Google Maps wird als Cookie hinterlegt. Dieses wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht und Sie erhalten die Anfrage erneut. Weiterhin wird ein Cookie angelegt, wenn eine Google Maps Karte geladen wird. Dieses wird nach Verlassen der Seite gelöscht. Weitere Cookies werden nicht gespeichert.

Sie können Ihre Entscheidung hier jederzeit widerrufen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück